Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Möglichkeit, sich über die Arbeit der Bortfelder Feuerwehr zu informieren.


Unter dem Menüpunkt "Einsätze" finden Sie ab sofort alle aktuellen Einsätze unserer Feuerwehr.

Aktuelles

2784,00€ ein tolles Ergebnis!

 

Diesen Betrag sammelten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld und die Männerfeuerwehr Bortfeld bei der diesjährigen Sammelaktion für das Niedersächsische Blindenwerk.
Hierfür bedanke ich mich als Ortsbrandmeister bei allen Kameradinnen und Kameraden für ihre Einsatzbereitschaft behinderten Mitmenschen zu Helfen. Gleicher Dank gilt natürlich auch allen Bortfelder Spenderinnen und Spendern bei dieser Sammelaktion, denn ohne Sie wäre dieser tolle Betrag nicht zustande gekommen. Der durchschnittliche Sammelbetrag pro Einwohner Betrug in Bortfeld 1,07€. ( Einwohnerzahl für Bortfeld Stand Oktober 2016 = 2605 )
Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld und die Männer Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2017, sowie das wir alle Gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.
Denken sie als Mitbewohner unserer Ortschaft auch an ihre eigene Sicherheit beim Abbrennen von Kerzen und schauen sie auch einmal vor ihrer Haustür nach, ob sich dort ein Unterflurhydrant ( das ist eine Wasserentnahmestelle für die Feuerwehr bei Brandeinsätzen ) befindet, denn dieser sollte auch bei Eis und Schnee schnellst möglich zugänglich sein. Bei Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

 

Andreas Meyer
Ortsbrandmeister
Freiwillige Feuerwehr Bortfeld

Weihnachtsmarkt 2016

 

Es ist wieder soweit!

Vom 3.12 bis zum 4.12 ist die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld wieder auf dem Weihnachtsmarkt in Bortfeld vertreten.

Auch dieses Jahr wird Ihnen Unsere Feuerzangenbowle dabei helfen, die Kälte zu bekämpfen.

Außerdem können Sie sich wieder auf leckere Mettwurstbrötchen freuen.

 

Besuchen Sie uns doch am Samstag den 3. Dezember ab 13 Uhr oder am Sonntag den 4. Dezember ab 12 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

Wir möchten außerdem auf das Bühnenprogramm aufmerksam machen, welches dieses Jahr erstmals stattfinden wird.



Samstag
16:00 Uhr - Jugendchor Bortfeld
17:00 Uhr - Jazz Warriors TSV Wendezelle
18:00 Uhr - Singkreis Bortfeld
19:00 Uhr - Theaterkreis Bortfeld
ab 20:00 Uhr - Weihnachtsrock

Sonntag
14:00 Uhr - Bläserkreis Bortfeld-Bettmar
15:00 Uhr - Kindergarten Pusteblume
16:00 Uhr - Orchester Blas- Streich- mit Schlag
17:00 Uhr - Tramp Tau - Die singenden Radfahrer

Den Bericht für die Jahreshauptversammlung 2016 finden Sie unter Bilder und Berichte.

Scheckübergabe einer Spende in Höhe von EUR 625,00


Über die Spende der Volksbank Vechelde-Wendeburg eG (überreicht durch Frau Claudia Schünemann, Bereich Marketing, an den Ortsbrandmeister Andreas Meyer) zur Anschaffung von Festzeltgarnituren haben wir uns, die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld, sehr gefreut. Die Festzeltgarnituren werden wir bei Wettkämpfen und offiziellen Veranstaltungen sehr gut einsetzen können.

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bortfeld sagen „Herzlichen Dank“.

 

Die Spende stammt aus den Reinerträgen des Gewinnsparens 2015.

 

Vielen Dank an alle Kunden der Volksbank Vechelde-Wendeburg eG, die am

VR Gewinnsparen teilnehmen und diese Spende erst möglich machen.

 

Freiwillige Feuerwehr Bortfeld ab sofort auch bei Facebook vertreten.

 

 

 

2420,81 € ein tolles Ergebnis!


Diesen Betrag sammelten die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und der Männerfeuerwehr Bortfeld bei der diesjährigen Sammelaktion für das Niedersächsische Blindenwerk. Hierfür bedanke ich mich als OrtsBM bei allen Sammlern/innen für ihre Einsatzbereitschaft behinderten Mitmenschen zu Helfen. Gleicher Dank gilt natürlich auch allen Bortfelder Spenderinnen und Spendern bei dieser Sammelaktion, denn ohne sie wäre dieser tolle Betrag nicht zustande gekommen. Der durchschnittliche Sammelbetrag pro Einwohner betrug in Bortfeld 0,955 €. ( Einwohnerzahl für Bortfeld Stand Oktober 2014 = 2535 )

Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld wünscht allen Bortfelder Bürgerinnen und Bürgern eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2015, sowie das wir alle Gesund bleiben und uns der Rote Hahn verschonen möge.

Denken sie als Mitbewohner unserer Ortschaft auch an ihre eigene Sicherheit beim Abbrennen von Kerzen und schauen sie auch einmal vor ihrer Haustür nach, ob sich dort ein Unterflurhydrant ( das ist eine Wasserentnahmestelle für die Feuerwehr bei Brandeinsätzen ) befindet, denn dieser sollte auch bei Schnee und Eis schnellst möglich zugänglich sein. Bei Rückfragen stehe ich ihnen gerne zur Verfügung.

 

Mit kameradschaftlichem Gruß

Peter Wagner OrtsBM

 

Neue Tragkraftspritze

 

Die Freiwillige Feuerwehr Bortfeld hat eine neue Tragkraftspritze (TS) bekommen. Nähere Informationen finden Sie unter Bilder und Berichte.
 

 

 

Schnellere Hilfe Dank der Rettungskarte

 

Was Fahrer und Mitfahrer bei einem Unfall zunächst hilft, kann ihnen später zum Verhängnis werden. Denn die Rettungskräfte können nicht einfach irgendwo anfangen, das Auto aufzuschneiden. Nicht ausgelöste Airbag-Patronen könnten explodieren, extra-gehärtete Stahlteile widerstehen den Schneidwerkzeugen. Eine Rettungskarte speziell für Dein Fahrzeugmodell kann hier wertvolle Sekunden sparen.Fast alle Hersteller und Importeure bieten mittlerweile die standardisierten Rettungskarten an.

 

Auf der folgenden Seite können Sie sich die passende Rettungskarte für Ihr Fahrzeug herunterladen.

 

ADAC Rettungskarten

 

 

Rauchmelderpflicht in Niedersachsen

 

Seit dem 20. März 2012 gilt in Niedersachen die Rauchmelderpflicht. Das heißt, dass ab Inkrafttreten der Rauchmelderpflicht Niedersachsen alle Neubauten ab 1. November 2012 (Datum der Fertigstellung) mit Rauchmeldern ausgestattet werden müssen.

 

Für bestehende Wohnungen gilt eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2015, innerhalb derer diese ebenfalls nachgerüstet werden müssen.

 

Rauchmelder werden für alle Schlafzimmer, alle Kinderzimmer und alle Flure, die als Rettungsweg aus Aufenthaltsräumen dienen, vorgeschrieben.

 

 

www.rauchmelder-lebensretter.de

Warnwestenpflicht in Deutschland

 

 

 

Spätestens ab dem 1. Juli 2014 muss in jedem Fahrzeug eine Warnweste vorhanden sein. Diese neue Regelung betrifft alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse; Motorräder bleiben ausgenommen. In gewerblich genutzten Fahrzeugen ist die Warnweste ohnehin schon vorgeschrieben.

 

Durch die Weste mit der Euro-Norm EN 471 sollen Fahrer und Beifahrer nach einer Panne oder einem Unfall für andere Verkehrsteilnehmer besser zu sehen sein.

Laut Verkehrssicherheitsexperten steigt die Sichtbarkeit durch das Tragen einer Warnweste bei Dämmerlicht auf etwa 150 Meter. Ohne Weste wären Fußgänger für Autofahrer erst aus einer Entfernung von maximal 80 Metern wahrzunehmen. Damit die Weste im Fall des Falles griffbereit ist, sollten Sie diese am besten im Innenraum in der Nähe des Fahrersitzes deponieren. So können die Insassen schon mit der Weste bekleidet aus dem Auto steigen.

Letzte Aktualisierung: 19.11.2016

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Bortfeld